Competent Investment Management GmbH: Maßgeschneiderte Vorsorgekonzepte sichern den Lebensstandard im Alter

Unternehmen

Die Altersvorsorge ist ein Thema, das uns alle angeht und mit dem wir uns beschäftigen müssen, ob wir wollen oder nicht. Sie ist von größter persönlicher und gesellschaftspolitischer Relevanz. Denn die Versorgungslücke, die entsteht, wenn sich die Höhe des letzten monatlichen Einkommens nicht mit der Höhe der monatlichen Rentenzahlung deckt, führt oft bis zur Altersarmut. Dagegen sollte jeder Betroffene rechtzeitig etwas tun – am besten mit der Unterstützung von erfahrenen Finanzexperten. Competent Investment Management GmbH unter der Leitung von Sven Thieme entwickelt maßgeschneiderte Konzepte, die dem Vorsorgeinteressenten langfristig finanzielle Sicherheit und Stabilität garantieren.

Sven Thieme blickt auf eine Finanzmarkt-Erfahrung von über 30 Jahren zurück und sieht Handlungsbedarf, um im Alter abgesichert zu sein: “Es ist bekannt, dass der demographische Wandel aktuell zu einer Diskrepanz zwischen „Einzahlern“ und Rentenbeziehern führt. Menschen werden in der Folge hohe finanzielle Abstriche im Alter machen müssen. Um dem zu entgehen, empfehle ich jedem früh an später zu denken“.

Die Situation der gesetzlichen Rentenkasse in Deutschland ist angespannt und es ist nicht zu erwarten, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird. Die Rentenkasse erwirtschaftet wegen der Niedrigzinspolitik der EZB keine Rendite und der demografische Wandel lässt das Verhältnis Rentenzahler zu Rentenempfänger weiter auseinanderdriften, was sich natürlich ebenfalls negativ auswirkt. Für die meisten Menschen ist die gesetzliche Rente der wichtigste Baustein ihrer Altersvorsorge. Sie reicht jedoch häufig nicht aus, um im Alter den gewohnten Lebensstandard beibehalten zu können. Jeder Arbeitnehmer sollte sich daher rechtzeitig informieren, mit welcher Rentenzahlung er rechnen kann und entsprechend vorsorgen. Das heißt, jetzt an später denken und sich möglichst frühzeitig um eine private Altersabsicherung kümmern. Es geht darum, die optimale Vorsorgeform zu finden, um die persönliche Rentenlücke zu schließen. Dabei ist es sehr schwierig das große und vielfältige Angebot an möglichen Ruhestandsabsicherungen zu überschauen und richtig einzuschätzen. Wichtig ist es, sich individuell, seriös und kompetent zu informieren und Lösungen konzipieren zu lassen.

Die Competent Investment Management GmbH aus Coswig ist der Anlaufpunkt für Privat- und Geschäftskunden zu den Themen Altersvorsorge, Inflation und Steuern und hat sich als Spezialist für Finanzlösungen einen exzellenten Namen gemacht. Unzählige positive Kundenreferenzen und Top-Bewertungen bestätigen dies. Die Vorgehensweise ist dabei zielführend und gradlinig: Geschäftsführer Sven Thieme und sein Team analysieren zunächst die Ist-Situation ihrer Mandanten. Nach dieser Bestandsaufnahme wird geprüft, welche privaten Vorsorgemöglichkeiten jeweils in Frage kommen. Um individuelle Lösungen zu finden klären die Mitarbeiter der Competent Investment Management GmbH in einem persönlichen Gespräch mit dem Mandanten, wie flexibel die Geldanlage sein soll, wie hoch die Renditeerwartung und auch die persönliche Risikobereitschaft ist. Nicht zuletzt müssen bei der Planung der Altersvorsorge auch staatliche Förderungen und Steuervorteile in Betracht gezogen werden, da sie erheblich zur Verbesserung der finanziellen Situation im Alter beitragen können.

Ob Lebensversicherung oder fondsgebundene Rentenversicherung, renditestarke Kapitalanlagen wie Wertpapiere oder Sachanlagen in Form von Edelmetallen oder Immobilien – bei allen Vorsorgeformen achtet das Team der Competent Investment Management GmbH auf eine angemessene Rendite. Dabei stehen die Bedürfnisse und Wünsche der Mandanten stets an erster Stelle. Da die Mitarbeiter der Competent Investment Management GmbH einen hohen Qualitätsanspruch haben, sind sie permanent darauf fokussiert, mit ihrer fundierten Expertise, ihrer großen Erfahrung und ihrem außerordentlichen Engagement für jeden Kunden die optimale und brauchbare Lösung zu finden und begleiten ihr Klientel vertrauensvoll und langfristig. Die gute Resonanz der Mandanten, die sich über Jahre sehr positiv äußern, bestätigt die solide Arbeit der Competent Investment Management GmbH.

Edelfisch Investment: Hohe Renditeaussichten bei Edelfischzucht in Indoor-Aquakultur

Unternehmen

Zander schickt sich an, als zukunftsweisende und nachhaltige Geldanlage den Finanzmarkt zu bereichern. Der scheue Edelfisch ist sehr schwer zu angeln. Sein Fang gilt Anglern als Königsdisziplin, verbunden mit hohem Aufwand und geringem Ertrag. Seit 2002 haben sich trotz anhaltend hoher Nachfrage Angebot und Verbrauch halbiert. Heimische Angler, inländische Angelvereine und die Hauptlieferländer können gemeinsam den Bedarf nicht decken. Geschlossene Kreislaufanlagen eröffnen nun die Möglichkeit, den unter Feinschmeckern beliebten Fisch ökologisch nachhaltig hierzulande zu züchten. Die Indoor-Aquakulturen versprechen nicht nur beständige Produktion in Bio-Qualität, sondern auch den fortwährenden Erlös hoher Marktpreise. Vor allem tragen sie zur Versorgung der Menschheit mit wertvollem Eiweiß bei. Dafür bedarf es noch nicht einmal eines Gewässers. Die Anlagen können an praktisch jedem Ort in einer Halle errichtet werden, völlig unbeeinflusst von der Wasserqualität lokaler Fließgewässer. Investitionen in Edelfisch versprechen daher schnelle Amortisation der Anlagen mit hohem Startkapitalbedarf. Für nachhaltige Gewinne sorgt ein langfristig am Markt gesicherter Absatz. Über Genussrechte und die Beteiligung der Geldgeber am späteren Verkaufsgeschäft sichert die Deutsche Edelfisch GmbH später weiterhin beständige Rendite.

Außer dem Investor gewinnen auch Umwelt und Klima

Das Projekt berührt nicht nur den Bereich „Feinschmecker“, sondern wirkt vor allem in die großen Themen unserer Zeit: Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit, das neue „Modethema“. Die Weltbevölkerung wächst noch immer unaufhörlich. Meeren und vielerorts auch Binnengewässern droht durch Überfischung schwindende Biodiversität und Versiegen dieser Eiweißquelle. Produktion und Mast von Geflügel, Rindern und Schweinen sind zum ersten nicht beliebig steigerbar. Zum zweiten stoßen sie mancherorts bereits jetzt an Grenzen. Verbunden mit erheblichen Folgen für Gesundheit (Antibiotika), Umwelt (Nitrate im Grundwasser) und Klima (Methanausstoß).

Nachhaltige und stabile Eiweißversorgung

Mit Fischzucht in Indoor-Aquakulturen bietet die Deutsche Edelfisch GmbH da vielversprechende Lösungen. Die sind bisher kaum bekannt, tragen jedoch ein gewaltiges Entwicklungspotenzial in sich. Ressourcenschonend bleibt das Gleichgewicht der Natur draußen unangetastet. Fisch ist nachhaltiger als Fleisch zu erzeugen. Der schnell wachsende Edelfisch wird in einem unabhängigen und zusätzlichen System gewonnen und auf den Markt gebracht. Klimabilanz: Hervorragend. Chemie und Antibiotika: Unnötig und unbekannt. Fäkalien, Mist- oder Gülleproblematik: Minimal, systemimmanent abtrennbar und kleinräumig lokal zu lösen. Qualität: Exzellent und frei von den auf Wildfang einwirkenden Parametern (Wasserqualität). Bioreaktoren sorgen indes für die Qualitätssicherung. Nachhaltigkeit: Ohne Eingriff in die Natur. Produktivität: auf hohem Niveau stabil. Ertragslage: Durch hohen Bedarf und hohe Preise langfristig gesichert.

Ökologisch den Netzgehegen im Meer weit überlegen

Indoor-Aquakultur ist dabei auch um ein Vielfaches nachhaltiger als Wildfang oder Netzgehege im Meer. Das offene System Meer/Fjord und die hohe Anzahl von Fischen und Zuchtanlagen erzeugen mittlerweile auch an diesen Orten Schwierigkeiten ähnlich der Massentierhaltung. Zu nennen ist da eine hohe Umweltproblematik durch Fäkalien und Antibiotika. Die Deutsche Edelfisch GmbH betreibt mit ihren Indoor-Aquakulturen die einzig nachhaltige Erzeugung von tierischem Protein und bietet Investoren die Möglichkeit, damit Geld zu verdienen.

Detailinformationen für interessierte Investoren unter: www.edelfisch.eu