Chile überholt Israel als Impfweltmeister: Die Gründe für den schnellen Erfolg

Bis März war Israel noch Impfweltmeister. Rund 70 Prozent der Bevölkerung erhielten bereits die erste Impfdosis, was einer Anzahl von 4,5 Millionen Menschen ausmacht. Die Regierung lockert langsam alle Maßnahmen, die aufgrund des Schutzes vor dem Coronavirus eingeführt wurden und verspricht Geimpften einen sogenannten „Grünen Pass“, der ihnen Privilegien sichert. Doch Mitte März wurde der…

Ermittlungen zum Kapitolsturm werfen neue Fragen auf

Das FBI untersucht, ob der Mob vor dem Angriff auf das US-Kapitol Kontakt zu Kongressmitgliedern hatte. In der Zwischenzeit hat das Pentagon den Einsatz der Nationalgarde verlängert. Sie wird das Kapitol in Washington D.C. auch in den kommenden zwei Monaten weiterhin bewachen. Im Rahmen der Ermittlungen zum Angriff auf das US-Kapitol in Washington untersucht das…

Neue Hinweise: Maradona – ausgenutzt und umgebracht

Es kommen neue Beweise an den Tag, dass Diege Armando Maradona offensichtlich durch die gezielte  Falsch-Betreuung falscher Freunde nach seiner Hirn-OP und durch die Gabe von Medikamenten, Drogen, Zigaretten und Alkohol bewusst in den Tod getrieben wurde. Irgendwelche Personen aus seinem engeren privaten Umfeld sollen ihn immer wieder auf diese Weise ruhig gestellt haben. Nun…

Proteste gegen Agrarreform in Indien

Indische Bauern demonstrieren seit einigen Monaten gegen eine Agrarreform, die den Markt liberalisieren will. Für die Protestaktion haben sich hunderttausende Bauern am Stadtrand der indischen Hauptstadt Neu-Dehli auf den Straßen versammelt. Einige stehen mit ihren Traktoren bereits seit Wochen an der Außengrenze zur Stadt, haben dort ihr Lager aufgeschlagen, spielen Karten und essen zusammen. Sie…

Corona-Sperrstunde in den Niederlanden: Wie Krawalle das Land durchziehen

Am 26.1. gab es in den Niederlanden erneut Proteste gegen die Corona-Ausgangssperren. Im ganzen Land musste die Polizei rund 150 Menschen festnehmen, die Autos anzündeten, Steine warfen und die Läden plünderten. Dabei handelt es sich um den dritten Abend in Folge an dem es zu Krawallen kam. Einige der Protestierenden machten sogar vor den Krankenhäusern…

Legendärer US-Talkshowmoderator Larry King ist an Covid-19 verstorben

US-Talkshowlegende Larry King ist am 23. Januar überraschend verstorben. Jahrzehntelang interviewte er Hollywood-Stars und Präsidenten und wurde vor allem durch seine harten aber gleichzeitig nie verletzenden Fragen bekannt. Nun ist er im Alter von 87 Jahren am Covid-19 Virus in Los Angeles, Kalifornien verstorben. Mehr als 60 Jahre lang trat Larry King im US-amerikanischen Fernsehen…

Elektroauto-Boom in Norwegen

In Norwegen wurden im vergangenen Jahr erstmals mehr Elektroautos als PKW mit Benzin- oder Dieselmotor gekauft. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung fährt mit elektrischem Antrieb. Trotz des vergleichsweisen kleinen Marktes wird Norwegen immer attraktiver für Autohersteller. Norwegen ist weltweit das erste Land mit einer Elektroauto-Quote von über 50 Prozent. Lange Zeit war der norwegische…

Flucht nach Dubai: Wieso das Emirat viele Influencer*innen und Prominente anzieht

Bis Ende Januar dürfen sich aufgrund der Corona-Pandemie Angehörige eines Haushalts nur noch mit maximal einer weiteren Person treffen. Einzelhandel und Friseure bleiben geschlossen, Schulen stellen die Präsenzpflicht ein oder schließen ebenfalls. Bei einer Inzidenz von mehr als 200 dürfen sich die Bewohner und Bewohnerinnen des Ortes nur noch in einem Radius von 15km um…

Nach 30 Jahren Kampf: Abtreibung in Argentinien legalisiert

Der Senat in Argentinien hat für eine Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen gestimmt. Die Frauenbewegung streikte bereits seit 30 Jahren für dieses Recht und konnte sich letztendlich auch gegen die Kirche durchsetzen. Mit einem Stimmanteil von 38 zu 29 und einer Enthaltung entschied sich der argentinische Senat für die Erlaubnis einer Abtreibung bis zur 14. Schwangerschaftswoche. Kurz…

China feiert öffentlich und lacht uns aus

Es klingt paradox und klingt wie ein Hohn und ist dennoch ein so krasser Anachronismus, dass es den meisten Menschen die Sprache verschlägt: In China wird wieder öffentlich gefeiert, wie an Silvester, und der Staatspräsident frohlockt in Fernsehansprachen über die Corona-Bekämpfung. Das Land macht große Fortschritte in der Bewältigung der Pandemie und das öffentliche Leben…