Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Fuchs sagt:

    Domstein Seafood AG Betrug

    Die Domstein Seafood AG ist offensichtlich eine Briefkastenfirma mit dem
    Zweck des Anlagebetruges.
    Im Handelsregister Zug sind über 70 Firmen mit der selben Addresse
    Steinhauserstrasse 74 eingetragen.
    Als Branche ist dort „Investmentgesellschaft“ (!) eingetragen.

    Die einzigen Informationen, die ich über die Domstein Seafood AG gefunden habe,
    stammen von der Firma selbst.
    z.B.:
    https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-04/43574997-dgap-news-domstein-seafood-ag-domstein-seefood-legt-preisspanne-fuer-den-boersengang-mit-2-40-eur-2-80-eur-je-aktie-fest-deutsch-deutsch-016.htm
    https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-05/43824530-dgap-news-boersengang-der-domstein-seafood-ag-deutsch-016.htm

    Da wird ein Börsengang (plus Kapitalerhöhung) angekündigt, zu dem im
    schweizerischen Handelsamtsblatt nichts zu finden ist.
    Da wird von einem erwarteten Erlös von bis zu 100 Mio. Euro phantasiert, der nicht zu den
    anderen Zahlen passt ( 10 Mio. Aktien x 2,80 Euro ).
    Da wird behauptet, die Domstein Seafood AG sei „ein fuehrender europaeischer Anbieter im
    Wachstumsmarkt der Fischerei und verarbeitenden Nahrungsmittelindustrie“.
    ( Bilanz 2017 : Umsatz: ~4,2 Mio. CHF, Eigenkapital: ~330.000 CHF, Gewinn: ~38.000 CHF )

    Man fragt sich auch wie die Domstein Seafood AG zu ihrem Namen kam obwohl
    dort offenbar noch keiner mit dem Namen Domstein eine Führungsposition innehatte.
    Ich vermute, dass beabsichtigt war, dass Interessenten beim googlen auf
    die norwegische Domstein AS stoßen sollen, ein Fischereiunternehmen, das
    schon einmal börsennotiert war. Die oben genannten „Finanznachrichten“
    sind jedenfalls drauf reingefallen.

    Auf http://www.domstein.ch findet man ein Bild von einem Fischgrätendetektor „DomX“.
    Dabei handelt es sich um ein gephotoshoptes Bild des „SensorX Fish“ von Marel
    https://marel.com/fish-processing/news/bone-detection-in-fish-processing/5473
    Ich konnte kein Indiz für eine Verbindung zwischen den beiden Firmen finden.

    Mindestens ein Opfer gibt es wohl schon, siehe:
    https://www.aktienboard.com/forum/f8/habe-gedrucktes-share-holder-zertifikat-bekommen-t131520/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.