So ist Deutschland tatsächlich auf Katastrophen vorbereitet

Nach der Flutkatastrophe im vergangenen Sommer sollte man denken, dass Deutschland nun besser aufgestellt ist. Doch immer noch müssen deutsche Bürger ein bundeseinheitliches Katastrophenwarnsystem missen. Die „WELT“ nannte das Ergebnis des bundesweiten Warntages im September 2020 die „eigentliche Katastrophe“. Zum Zivilschutz sollten die Systeme zur Warnung der Bevölkerung ausgiebig getestet werden – trotz monatelanger Vorbereitung…

Hass auf Musik hat einen Ursprung – welche Musik besonders verhasst ist

Forscherinnen Julia Merrill und Taren-Ida Ackermann fanden heraus, dass es auch beim Anti-Musikgeschmack einen Mainstream gibt. Was hinter der akustischen Abneigung steckt ist sogar viel komplexer als gedacht. Vor allem das soziale Umfeld soll einen Einfluss darauf haben, was man ungerne hört. Einschlägige Erfahrungen und eine Studie im Journal „Plos One“ belegen, dass Marschmusik, Mariah,…

SWM AG: Gold als Sicherheit in Krisenzeiten

„Eine nennenswerte Zinserhöhung ist nicht mehr möglich und Putin treibt die Inflation noch weiter in die Höhe“, so Rudolf Döring, Verwaltungsrat der SWM AG.  Derzeit liegt die Inflationsrate in Deutschland bei etwas über 5 Prozent – wenn aber die zu erwartenden Energiepreissteigerungen durchschlagen, werden wir mit einer signifikant über der US-amerikanischen Teuerungsrate von 7,5 Prozent…