Zeitarbeit als Chance für corona-bedingt stagnierenden Arbeitsmarkt?

So richtig zu spüren bekam man die Auswirkungen von Corona im Frühjahr 2020, als die deutsche Wirtschaft deutlich einbrach und das Brutto-Inlands-Produkt (BIP) um 9.7 Prozent einbrach. So stark wie in den letzten 50 Jahren nicht mehr. Dieses historisch schlechte wirtschaftliche Umfeld wirkte sich zuerst auch sehr deutlich auf die Zeitarbeitsbranche aus, denn Pandemie-bedingt sank…

Ostern naht, und die Zahlen steigen weiter

„Die Lage ist extrem ernst“. Die 7-Tage-Inzidenz steigt weiter. Intensivstationen warnen vor Überlastung in weniger als vier Wochen. Der Grund: Die britische Corona-Variante macht knapp 90 Prozent des Infektionsgeschehens aus. Ostern steht vor der Tür. Nun schon das zweite Osterfest im Lockdown. Doch die bestehenden Kontaktbeschränkungen ermöglichen zumindest eine Zusammenkunft von fünf Personen aus maximal…

China feiert öffentlich und lacht uns aus

Es klingt paradox und klingt wie ein Hohn und ist dennoch ein so krasser Anachronismus, dass es den meisten Menschen die Sprache verschlägt: In China wird wieder öffentlich gefeiert, wie an Silvester, und der Staatspräsident frohlockt in Fernsehansprachen über die Corona-Bekämpfung. Das Land macht große Fortschritte in der Bewältigung der Pandemie und das öffentliche Leben…

China kommt mit „Wumms“ aus der Krise

In China ist die Corona-Krise kaum noch zu spüren. Während der Rest der Welt eine Rezession erlebt, wird China als einzige große Volkswirtschaft in diesem Jahr auch wieder ein Wachstum verzeichnen. Die Steigerungsrate bei den Ausfuhren war so hoch wie zuletzt im Februar 2018. Die Rezession ist überwunden. In China war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wie…

AIDA fährt doch nicht los: Steht Kreuzfahrtbranche kurz vor dem Aus?

Nach der langen Corona-Zwangspause sollte es in der ersten Augustwoche endlich so weit sein: Der deutsche Kreuzfahrtenanbieter Aida wollte wieder in See stechen. Minikreuzfahrten auf der Ostsee waren geplant, doch die bleiben erst einmal aus. Eine formale Freigabe des Flaggenstaates Italien fehlt, weswegen die Reisen nicht starten können. Aida sitzt in Rostock, aber gehört zum…

Ballermann-Zwangsschließung wegen Sauf-Touristen

Wegen illegaler Parties und dem Nicht-Einhalten von Corona-Regeln am „Ballermann“ hat Mallorca die Zwangsschließung der beliebten Feierlokale angeordnet. Auch die von Deutschen gern frequentierten Lokale in der „Bier-“ und „Schinkenstraße“ fallen unter die Anordnung der Regionalregierung. Diese Verfügung soll jetzt für die nächsten zwei Monate gelten, teilte der balearische Tourismusminister Iago Negueruela in Palma mit….

Bedingungsloses Grundeinkommen als Retter der Coronakrise?

Das bedingungslose Grundeinkommen soll ermöglichen, dass jeder Bürger und jede Bürgerin die gleiche staatliche finanzielle Unterstützung erhält. Ohne Gegenleistung. Bedingungslos eben, wie der Name schon sagt. Einige Projekte in den Niederlanden, Finnland und Kenia probieren es bereits, in Deutschland wird immer wieder darüber diskutiert, vor allem jetzt in der Coronakrise. Aber was genau hat es…

Kommt nach der Corona-Krise die Mega-Pleitewelle?

Es könnte bald dunkel werden in Deutschland, wenn die Konsequenzen aus der Corona-Krise die Wirtschaft massiv schwächen und den einzelnen Branchen viele Unternehmenspleiten bescheren werden. So sehen es jedenfalls Finanz- und Wirtschaftsexperten, die sich mit der Situation während und nach Corona beschäftigen und ein ganz düsteres Bild malen. Unternehmer wie der erfahrene Roland Berger, Beraterlegende…

Große Koalition beschließt 130 Milliarden Euro Paket

BERLIN. Am 03. Juni 2020 hat die große Koalition den Rahmen für das Konjunkturpaket 2020/21 festgelegt, das die aktuelle wirtschaftliche und soziale Notlage bedingt durch die Coronapandemie stabilisieren und die Bundesrepublik in Zukunft nachhaltig stärken soll. 130 Milliarden Euro gebündelt in einem Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket sowie einem Zukunftspaket sollen „Beschäftigte und Familien unterstützen, Unternehmen stabilisieren,…