Roland Tichy muss gehen: Ludwig-Erhard-Stiftung zieht Konsequenzen

Erst fehlten die Laudatoren, Preisträger lehnten ihre Preise ab, jetzt ist der Ruf der Ludwig-Erhard-Stiftung wohl erstmal dahin: der rechtspopulistische Vorstand Roland Tichy tritt nach einem Sexismus-Beitrag von seinem Posten zurück. Viele Politiker zeigen sich erleichtert. (Die altehrwürdige Ludwig-Erhard-Stiftung e.V. wurde durch Altbundeskanzler Ludwig Erhard in Bonn Im Jahr 1967 als gemeinnütziger Verein gegründet, um…

Alle aus Moria nach Deutschland?

Es sind düstere Aussichten, die sich nach den letzten aktuellen Gesprächen der europäischen Regierungschefs offenbaren: Keiner will den deutschen Weg zur Rettung einiger Hundert Flüchtlingsfamilien mitgehen. Besonders Österreich mit seinem Kanzler Sebastian Kurz stellt sich klar gegen die deutschen Pläne und sagt: „Wir lassen uns nicht erpressen und werden keine neuen Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen.“…

900.000 Syrer wollen Europa stürmen

Der verdammte Krieg in Syrien und dem Irak, den die Russen und auch der Schlächter Assad zu verantworten haben, bringt den Menschen dort viel Leid und Elend, aber uns Europäern droht eine Überflutung durch Flüchtlinge. Diese glauben, im „gelobten Land Deutschland“ und dem Rest von Europa die Lebensbedingungen vorzufinden, die sie vor Krieg und Elend…

Wie lange noch? Die Deutschen verarmen immer mehr!

Was muss noch alles passieren, damit die verantwortlichen Politiker endlich kapieren, dass es der deutschen Bevölkerung wirtschaftlich Jahr für Jahr schlechter geht und im Gegenzug Deutschland überall hin Geld verteilt und sich weiter als Retter von Flüchtlingen, Asylanten, politisch Verfolgten und Zugewanderten aufspielt. Viele europäische Nachbarstaaten wie Österreich oder Ungarn sagen klar, dass die Kapazitäten…

Idiotischer Plan der EU-Kommission: Grenzkontrollen beenden

Als hätte Europa nicht schon genug Probleme mit illegaler Einreise, mit Flüchtlingen, die übers Mittelmeer einreisen oder auch mit ausreisepflichtigen Personen, die sich verstecken und den Behörden auf der Nase herumtanzen. Jetzt fordert tatsächlich noch die EU-Kommission, das besonders Deutschland seine Grenzkontrollen einstellen soll. Da, wo die meisten Illegalen einreisen, wo Gesetze gebrochen werden, Autoschieber…

Oh, Angela Merkel: Ihre Regierungsbilanz ist ein Trauerspiel!

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus einer lang anhaltenden Wirkungsperiode, die man nach Meinung vieler lieber früher beenden als später bereuen sollte, aber er zeigt nach 14 Jahren Kanzlerschaft, dass Veränderung und Reform oftmals das bessere Mittel wäre. Ja, wir finden da ist und war viel mehr möglich in den 14 Jahren Ihrer Kanzlerschaft…

Algerien rumort und geht für Neuwahlen auf die Straße

  Hunderttausende demonstrieren gegen ihn, den Dauerpräsidenten Bouteflika, der Mann, der seit seinem Schlaganfall vor einigen Jahren nur noch eine Marionette ist, die von unbekannten Hintermännern gelenkt wird. Doch das Volk will dringend Neuwahlen, will sich dem Westen annähern und bessere Lebensbedingungen. Die Volkesseele kocht und Europa schaut besorgt nach Nordafrika, weil ihr algerischer Partner…

Europa steckt in seiner größten Krise

Von allen Seiten hagelt es Kritik an Europa, die EU steckt in der Krise und die USA haben den einstigen starken Bündnispartner abgestuft. Es hagelt Einfuhrzölle in Verbindung mit Strafzöllen, es offenbaren sich immer neue Problemfelder, die Automobilwirtschaft steht am Pranger und die europäischen Länder sind uneins. In der politischen Ausrichtung, bei der Asyl- und…

Bundesagentur für Arbeit (BA) fordert mehr Flüchtlinge

Die Bundesagentür für Arbeit (BA) fordert von der nächsten Bundesregierung ein Zuwanderungsgesetz und klare Regeln für den Zuzug qualifizierter Ausländer. „Damit können wir steuern, dass mehr qualifizierte Arbeitskräfte zu uns kommen“, sagte Raimund Becker, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit im Interview mit dem Mitteldeutschen Journal. Ein Gesetz sei überfällig, da rund 300 000 Menschen jährlich…