Roland Tichy muss gehen: Ludwig-Erhard-Stiftung zieht Konsequenzen

Erst fehlten die Laudatoren, Preisträger lehnten ihre Preise ab, jetzt ist der Ruf der Ludwig-Erhard-Stiftung wohl erstmal dahin: der rechtspopulistische Vorstand Roland Tichy tritt nach einem Sexismus-Beitrag von seinem Posten zurück. Viele Politiker zeigen sich erleichtert. (Die altehrwürdige Ludwig-Erhard-Stiftung e.V. wurde durch Altbundeskanzler Ludwig Erhard in Bonn Im Jahr 1967 als gemeinnütziger Verein gegründet, um…

Hackerangriff legt Uniklinik Düsseldorf lahm: Ermittlungen wegen Todesfall

Nach dem Cyberangriff auf das Universitätsklinikum Düsseldorf mussten zahlreiche Rettungswagen in andere Krankenhäuser umgeleitet werden. Eine Patientin starb dabei und die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen die Täter.   In der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der vergangenen Woche wurde das Uniklinikum Düsseldorf von Hackern angegriffen. Die Täter nutzten eine Lücke beim Citrix-System, um sich…

Absender NSU 2.0: Wer verschickt laufend Drohbriefe?

Am 25. Juli 2020 wurde illegal die Meldeadresse des Moderators und Satirikers Jan Böhmermann auf einem Polizeicomputer abgefragt. Im August diesen Jahres bekam er daraufhin ein rechtsextremes Drohschreiben zugeschickt, welches mit dem Kürzel „NSU 2.0“ unterschrieben wurde. Auch die Comedian Carolin Kebekus und der Fernsehmoderator Christian Ehring erhielten solche E-Mails. Im Schreiben werden sie als…

Alle aus Moria nach Deutschland?

Es sind düstere Aussichten, die sich nach den letzten aktuellen Gesprächen der europäischen Regierungschefs offenbaren: Keiner will den deutschen Weg zur Rettung einiger Hundert Flüchtlingsfamilien mitgehen. Besonders Österreich mit seinem Kanzler Sebastian Kurz stellt sich klar gegen die deutschen Pläne und sagt: „Wir lassen uns nicht erpressen und werden keine neuen Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen.“…

Demonstration von Corona-Leugnern in Berlin rüttelt deutsche Politik wach

Während der Proteste der Corona-Leugner in Berlin wurden nationalistische Reichskriegsflaggen vor dem Bundestag geschwenkt. Politiker aller Parteien sind bestürzt. Die Deutschen sind sich der neuen Gefahr durch die „Alles-wieder-wie-vorher“-Infektionszahlen bewusst. Doch es stellt sich zunehmend eine Müdigkeit ein, mit welcher die Deutschen den Beschränkungen während der Pandemie begegnen. Doch gerade von Urlaubsrückkehrern gehen erneut hohe…

Klimawandel: Dürre und Trockenheit können zum Problem werden

Eines Tages, sagen Experten, wird Wasser so wertvoll wie heute Öl sein. Und da ist viel Wahres dran, an dieser Aussage, denn auch in Deutschland merken wir die Folgen von zu wenig Regen immer deutlicher. Es ist beinahe beängstigend, wie das Wasserdefizit sich vergrößert und im Winter nicht mehr ausgeglichen wird. Forscher sagen, es müsste…

So schräg: Sex mit lebensechten Puppen, den SEX-DOLLS

Es klingt verrückt, aber Sexpuppen, die aussehen wie echte Menschen, werden immer beliebter. In den ersten I I Monaten des Jahres, die ja die meisten von uns in strenger Corona-Quarantäne verbracht haben, sind die Bestellungen verschiedenen Shops zufolge regelrecht durch die Decke gegangen. Auch die aktuellen Verkaufszahlen des Real-Doll-Anbieters Sex Doll Genie lassen uns staunen:…

AIDA fährt doch nicht los: Steht Kreuzfahrtbranche kurz vor dem Aus?

Nach der langen Corona-Zwangspause sollte es in der ersten Augustwoche endlich so weit sein: Der deutsche Kreuzfahrtenanbieter Aida wollte wieder in See stechen. Minikreuzfahrten auf der Ostsee waren geplant, doch die bleiben erst einmal aus. Eine formale Freigabe des Flaggenstaates Italien fehlt, weswegen die Reisen nicht starten können. Aida sitzt in Rostock, aber gehört zum…

Corona-Tests an Flughafen werden kostenlos und zur Pflicht

Flughäfen in ganz Deutschland führen Corona-Tests ein. Diese sind freiwillig und kostenlos. Der Weg scheint vielversprechend gegen die Bekämpfung der Pandemie zu sein. Doch Italien schlägt einen anderen Weg ein: Corona-Tests sollen demnächst an allen deutschen Flughäfen für Rückkehrer aus Risikogebieten kostenlos möglich werden. So werden in vielen deutschen Flughäfen Abstriche für Rückkehrer eingeführt. Die…

Die BaFin bestätigt: Felix Hufeld hatte Falschinformationen im Wirecard-Skandal preisgegeben

Der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Felix Hufeld, gab dem Finanzausschuss des Bundestags gegenüber falschen Informationen in Bezug auf den Wirecard-Skandal an. Seine Behörde bestätigte dies nun. Der Chef der BaFin, Felix Hufeld, trat am 1. Juli 2020 vor den Finanzausschuss, um zu erklären, wie es zu einem solchen Finanzskandal unter der Aufsicht der…