Größtes Verbrecher-Netzwerk Europas gesprengt

Sie benutzten ein abhörsicheres Handynetz namens „EncroChat“, und konnten so untereinander ihre Verbrecher-Deals einfädeln und abwickeln. Trotzdem kamen ihnen die Ermittler, die europaweit agierten und vernetzt waren, auf die Schliche. Denn sie knackten den Telekommunikationscode von EncroChat, den sogenannten Enigma-Code, und konnten am 12.Juni 770 Mitglieder von Europas größter Gangster-Vereinigung auffliegen lassen und Hunderte festnehmen….

Kommt nach der Corona-Krise die Mega-Pleitewelle?

Es könnte bald dunkel werden in Deutschland, wenn die Konsequenzen aus der Corona-Krise die Wirtschaft massiv schwächen und den einzelnen Branchen viele Unternehmenspleiten bescheren werden. So sehen es jedenfalls Finanz- und Wirtschaftsexperten, die sich mit der Situation während und nach Corona beschäftigen und ein ganz düsteres Bild malen. Unternehmer wie der erfahrene Roland Berger, Beraterlegende…

Umbenennung der Berliner U-Bahnstation Mohrenstraße

Die Berliner U-Bahnstation „Mohrenstraße“ im Bezirk Mitte wird endlich umbenannt. Schon seit Jahren gab es Diskussionen um den Namen der Station, doch nun entschieden die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die Umbenennung in Glinkastraße. Rolf Erfurt aus dem Vorstand des BVG-Betriebs sagte der Berliner Morgenpost am 5. Juli: „Bei uns arbeiten Menschen aus 51 Nationen. Der Vorschlag…

Was ist nur mit unseren Banken los?

Wie gefährlich ist die Bankenkrise, die neben Deutschland nun auch das europäische Ausland erfasst hat? Probleme bei der Deutschen Bank, der Commerzbank, Konkurs der Wirecard Bank, und nun meldet auch Griechenland wieder neue Finanzprobleme, französische, belgische und italienische Banken sind in Schieflage und das Misstrauen unter den Banken wächst. Niemand traut dem anderen mehr, die…

Hinhalten, Druck machen: Das miese Spiel der BHW/Postbank

Ein kurzer Blick ins Internet genügt, um ausreichend Belege zu finden, mit welchen miesen Tricks die BHW/Postbank, ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank AG, seine Kunden hinhält oder auch unter Druck setzt. So warnte zuletzt im Juni dieses Jahres „finanztest.de“ vor den Machenschaften der Postbank Tochter BHW . Auch viele Rezensionen und Posts von unzufriedenen Kunden…

Schalke 04 jagt Gönner und Geldgeber C. Tönnies vom Hof

Ob das die richtige Entscheidung war, den Schalke-Boss nach dem Fleisch-Skandal in seiner Fabrik in Rheda-Wiedenbrück als wichtigen Finanzier und Gönner aus dem Vorstandszirkel des Bundesligisten herauszuekeln? Die Fans haben dabei ein gewichtiges Wort mitgesprochen und mit Plakaten, Posts und Protestaktionen gegen den launigen Präsidenten des finanziell und sportlich maroden Fußballvereins gestimmt. Dieser sah sich…

Darknet und Foren: Das kranke Netzwerk von Kindesmissbrauch und Pornografie

Menschen mit „normalen“ sexuellen Wünschen und Neigungen auf der einen Seite, die Kinderschänder und Kinderporno-Konsumenten auf der anderen Seite sind das zentrale Thema bei den polizeilichen Ermittlungen im sogenannten Missbrauchskomplex „Bergisch Gladbach“, wo es mittlerweile 30.000 neue Spuren zu Kinderporno-Verdächtigen gibt. Menschen, die ein scheinbar normales bürgerliches Leben führen, mit Familien und Kindern, aber mit…

Corona-Pandemie Brasilien: Wie der Präsident zu den hohen Fallzahlen beiträgt

Brasilien verzeichnet derzeit 1,3 Millionen bestätigte Corona-Fälle und 57.000 Tote. Nur die USA haben momentan mit mehr Fällen zu kämpfen. Doch warum ist der Anstieg in Brasilien so rasant und fordert so viele Opfer? Was hat das Auftreten des brasilianischen Präsidenten Bolsonaro damit zu tun und wie geht es den indigenen Völkern, die eigentlich weitestgehend…

Was ist beim Wirecard Bilanzskandal passiert?

Nach dem milliardenschweren Bilanzskandal hatte der Finanzdienstleister Wirecard am Dienstag, den 23.06.2020, Insolvenz anmelden müssen. Die Aktie des Tech-Unternehmens stürzte daraufhin ins Bodenlose. Der Vorstand hatte am Dienstagmorgen entschieden, beim Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu stellen. Der Grund: Laut Aussagen des Unternehmens drohen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Dabei müsse außerdem geprüft werden,…

Immobilien in der Corona-Krise

Konsumrückgang, Rezession und Liquiditätsengpässe prägen seit März dieses Jahres die Gesellschaft. Die Auswirkungen auf die Finanz- und Wirtschaftswelt sind deutlich präsent. Auch die Immobilienwirtschaft blieb nicht von den Folgen der Pandemie verschont. Die Läden bleiben größtenteils geschlossen, es mangelt an Aufträgen in der Bauwirtschaft  und wenn es welche gibt, fehlen auf den Baustellen die Mitarbeiter,…